Jurystufe 2022 - Der große Preis des Mittelstandes

Jurystufe 2022 - Großer Preis des Mittelstandes

03.05.2022

Der deutsche Wirtschaftspreis „Der Große Preis des Mittelstandes“ bewertet nicht nur reine Unternehmenszahlen, sondern das Unternehmen als Ganzes, in seiner Rolle in der deutschen Gesellschaft. Dabei werden die Unternehmen bezüglich fünf Wettbewerbskriterien unter die Lupe genommen. Diese sind unter anderem die Gesamtentwicklung des Unternehmens, dessen Modernisierung und Innovation sowie sein Engagement in der Region.

Sontheim steht für innovative Produkte in den Bereichen Diagnose, Connectivity und Automatisierung und langjährige Kundenbeziehungen. Der Elektroniksystemanbieter beliefert zahlreiche Kunden in den Märkten Automotive und Automatisierung seit mehr als 25 Jahren.

Umso mehr freut Sontheim sich über die erneute Erreichung der Jurystufe 2022 - und das zum 10. mal in Folge! In die Jurystufe schafft es circa jedes 10. Unternehmen der nominierten Unternehmen. Bei der Preisverleihung im September werden die Gewinner in Düsseldorf ausgezeichnet. Es bleibt spannend!