Protokoll Stacks

Hoch performante und exakt auf Sie zugeschnittene Protokoll Stacks

Key Features

  • Äußerst performante und stabile Programmierung
  • Modularer Aufbau
  • Individuelle Anpassungen leicht zu implementieren
  • Plattformunabhängige und modulare Implementierung
  • Einfache Integration in Ihre Umgebung
  • Unified Diagnostic Service (UDS) Stack gemäß ISO 14229
  • DoIP Transport Protokoll Stack gemäß ISO 13400
  • Transport Protokoll für UDS und KWP2000 gemäß ISO 15765
  • Diagnostic Event Manager für UDS und J1939
  • Flashbootloader (entwickelt gemäß ISO 25119 SRL-2)
  • CAN Basistreiber für Ihre Plattform

Beschreibung

Eine performante Programmierung und klar definierte Schnitt­stellen sind für die Erstellung von Protokoll Stacks essentiell. Basierend auf Standards und proprietären kunden­spezifischen Vorgaben, welche die Kommuni­kations­regeln festlegen, entwickelt die Sontheim Industrie Elektronik GmbH bereits diverse Stacks für verschiedenste Anwendungsgebiete.

Großes Know-how mit unterschiedlichen Kommunikations­protokollen
Bei der Implementierung maßgeschneiderter Lösungen kann aufbauend auf bereits installierte Stacks wie z. B. RawCAN, J1939-21 inkl. Adress-Claiming, J1939-73 (DM1 und DM2), KWP2000, UDS, CANopen Slave und Master, eine optimale Unter­stützung angeboten werden. Aufgrund unserer großen Erfahrung bei der Entwicklung von Protokoll Stacks und unserer modularen Software­archi­tektur können wir jederzeit auch individuelle und proprietäre Protokoll Stacks umsetzen und in unsere Software-Produkte integrieren.

Langjährige Erfahrung mit verschiedenen Mikrocontroller Plattformen
Unsere Protokoll Stacks werden durch uns vielfach auf verschiedenste Hardware-Plattformen und Mikro­controller, wie z. B. PowerPC, Coldfire MCF548x, Infineon XC164CS, Atmel AT89C51CC03C, ARM7 LPC2458, Star12, HC12 portiert.

Echtzeit für kritische Anwendungen
Im Bereich der Automatisierungs­technik setzen wir unsere CAN Stacks in Echtzeit­umgebungen ein und können so beispiels­weise Steuerungs-PCs bereitstellen, die auch für kritische Appli­kationen wie komplexe Überwachungs­systeme optimal geeignet sind.

Von der Anwendung bis zur Hardware
Selbstverständlich ist es auch möglich, proprietäre Protokolle zu implementieren. Durch die erfolgreiche Umsetzung kunden­spezifischer Projekte haben wir uns fundierte Grundlagen erarbeitet. Sowohl PC-seitig wie auch im embedded Bereich, verfügen wir über spezifisches Know-how. Zusätzlich wird durch den modularen Aufbau Ihre System­integration beschleunigt und vereinfacht. Mit dem Sontheim Flash Bootloader bieten wir Ihnen außerdem eine maßgeschneiderte Lösung für Ihr System. Unsere schnellen und effizienten Lösungen sind bereits in zahlreichen Systemen im Einsatz und erlauben Ihnen einen zuverlässigen Boot-Up Prozess sowie Software Programmierung. Neben Stacks, dem HAL und den Treibern für Hardware erhalten Sie bei uns auch Hardware-Komponenten wie CAN Interfaces und Industrie-PCs, sowie Steuergeräte.

Verwandte Produkte

MDT 2.0 - Modulares Autorensystem basierend auf Standards

MDT® 2.0

Modulares Autoren­sys­tem zur Erstellung kom­plexer Diagnose­anwen­dungen im Fahr­zeug­bereich. Basier­end auf ODX- und OTX-Standard sowie einem MCD-3D Server.

  • ODX Support gemäß ISO 22901-1
  • OTX Support gemäß ISO 13209
  • MCD-3D Server
  • Plattformunabhängig
MDT Service Cloud - weltweiter, unabhängiger Diagnosezugriff

MDT® Service Cloud

Die MDT® Service Cloud ermöglicht einen inter­aktiven Daten­aus­tausch ihrer Diagnose­anwen­dung zu jedem Zeit­punkt und von jedem Standort weltweit.

  • Verwaltung von Session-Logs, HEX-Files, etc.
  • HTTPS Protokoll & SSL/TLS Verschlüsselung
  • Direkte ERP Anbindung
CLCM 2.0 - Communication Lifecycle Manager

CLCM 2.0

Die neueste Generation des Communication Life­cycle Manager ermöglicht die gesamte Fahrzeug­da­ten­ver­waltung auf Basis von ODX in nur einem Tool.

  • Management aller feldbusbasierten Daten
  • Webbasiertes Tool
  • ODX 2.2.0 Support gemäß ISO 22901-1
  • Automatische Code-Generierung