CAN-RS232 Schnittstellenwandler

24 V Ergänzungsmodul für Standard- oder Industrie-PCs

Key Features

  • Bis zu 4 RS232 Schnittstellen mit D-Sub9
  • CAN Schnittstelle mit 3-pol. Phoenix Klemme
  • Entspricht der CANopen Spezifikation gemäß CiA
  • 24 V DC Versorgung mit 3-pol. Phoenix Klemme
  • Baudrate und Moduladresse über HEX-Switch konfigurierbar
  • Status LED-Anzeige für Modulzustand, CAN- und jeden RS232 Kanal mit Rx- und Tx-Anzeige 

Beschreibung

Gehäuse
Das Modul aus Aluminium ist äußerst kompakt und bietet die Möglichkeit zur Hutschienenmontage. Alle Schnittstellen und Switches für die Konfiguration sind schnell und komfortabel auf der Frontplatte verfügbar, so lässt sich beispielsweise die Baudrate und die Moduladresse bequem auf der Vorderseite einstellen und jederzeit ablesen.

 

Signalverarbeitung
Neben den Schnittstellen besitzt der Schnittstellenwandler einen leistungsfähigen Mikrocontroller, der die Erfassung der Sensorik, die Ansteuerung der Aktoren und das CAN Protokoll bearbeitet.

CAN Schnittstelle
Die integrierte CAN Schnittstelle ermöglicht den flexiblen Einsatz an unterschiedlichen Stellen und Positionen im Produktions­prozess und ist nach ISO 11898 ausgeführt.

Technische Daten

Hardware 
CPU16-Bit Mikrocontroller
CAN1× CAN Schnittstelle gemäß ISO 11898, galv. getrennt 
Belegung nach DIN 41652
COM SchnittstelleAnschluss über D-Sub9 Stecker
RS232 SchnittstelleAnschluss über D-Sub9 Buchse
Abmessungen (l×b×h)187 mm × 120 mm × 60 mm
GehäuseAluminiumgehäuse, Schutzklasse IP20
Versorgungsspannung24 V DC über 3-pol. Phoenix Klemme
TragschieneTS35
Betriebstemperatur0°C bis +70°C
Rel. Luftfeuchtigkeit10 % bis 90 % nicht kondensierend

Verwandte Produkte

ePC - sehr kompakter embedded PC mit passiver Kühlung

ePC

Der ePC ist für alle Aufgaben rund um das Thema Steuerungs­tech­nik gerüstet – Effizient, passiv gekühlt sowie mit integrierten IOs.

  • Link2Go: Erweiter­ungs­module ohne Anpassung des ePC anhängbar
  • Zahlreiche Schnitt­stellen wie CAN, Ethernet, IOs, CFast, DVI und USB
  • Metallgehäuse für optimalen EMV-Schutz
IPC-4 - Neuester Industrie PC mit skalierbarem Leistungsumfang

IPC-4

Der IPC-4 ist für verschiedene Aufgaben der Automatisierungs­tech­nik geeignet – Mehr Individualität und mehr Leistung.

  • Rechenleistung bis zu 2,16 GHz 
  • Hohe Performance in rauen Umgebungen
  • Industrietauglich durch integrierte Spannungsversorgung und Lüfter
  • Alle Schnittstellen von vorne zugänglich